Textversion
StartseiteSchamanischesReiki und EnergetischesFallbeispiele & FeedbackLebenslauf und mehrTermineAusbildung

Schamanische Reisen

Meine "spirituelle Mutter"

Seit ich 1999 die ersten Erfahrungen der Schamanischen Reise machte, ließ mich das Interesse daran nicht mehr los. Die spezielle Art der schamanischen Reise ist die "Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance nach Dr. Felicitas Goodman ®", um eine Gruppe in die Anderswelt und zurück zu begleiten braucht man eine regelrechte Ausbildung. Ich habe meine Ausbildung, die ich 1999 bei einer Ausbilderin aus Stuttgart begann, im Januar 2004 beendet.

Im Jahr 2000 flog ich nach Amerika und nahm an einem Maskentanz-Workshop mit Felicitas Goodman teil. Weitere Highlights waren ein weiterer Maskentanz und ein "Maskentanz" mit Körperbemalung mit meiner Stuttgarter Ausbildungsgruppe. Weitere Ausbildungstage mit verschiedenen Ausbildern einschließlich den Themen der Sterbebegleitung und "Pfeifgefäße" aus Mittelamerika waren sehr aufschlussreich und gaben mir bedeutende Impulse..

Für ca. eineinhalb Jahre bis zum Abschluss meiner Ausbildung gab ich Trance-Abende auf Spendenbasis. Seit März 2004 wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Meine schamanischen Reise-Abende waren 2001 und 2002 ausschließlich für Männer offen, jetzt sind sie für alle offen.

Die Abende mit der Schamanischen Reise leite ich mit meiner großen Ritualtrommel oder meiner großen Rassel im Seminarraum an.

Unkostenbeitrag: 20.- €uro